Herzlich Willkommen

Schau dich um und nimm dir was du brauchst.

 

 

ritt er da nicht eben ?
auf seinem stolzen schimmel
mit goldfliessendem haar
und einem antlitz
aus milch und blut.

ritt er da nicht eben,
verwegen
und kühn, ungebändigt
seine schwarzen locken,
unter sprühenden augen
der zigeunerbart,
unter dem flatternden hemd
die schweissglänzende blanke brust.

ritt er da nicht eben,
den schimmernden rappen
kraftvoll bändigend,
das spiel seiner muskeln und
die behaarte Brust
unter dem schneeweissen hemd.

ritt er da nicht eben ?

der saum meines weissen kleides
sammelt den tau, der auch
meine füsse netzt.
gänseblümchen
in meiner weissen hand,
sonnenstrahlen
in meinem güldenen haar
morgentau
in meinem jungfräulichen antlitz,
stehe ich auf grüner au
und warte.

ritt er da nicht eben ?

der lahme gaul stolpert
und der rotgelockte
fällt mir
ungeschickt
vor die füsse.

dann
hätte ich
auch jeans anziehen können.

(Svende Merian, der Tod des Märchenprinzen )


Sie sind Besucher Nr.

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!